Der EKS 110 ist das ideale Fahrzeug für das Kommissionieren von der ersten bis zur dritten Regalebene. Plattform und Lastteil werden zusammen bis zu einer Hubhöhe von 3000 mm angehoben. Damit sind Kommissionierarbeiten bis zu einer Greifhöhe von 4600 mm realisierbar.

Die freitragende Bauweise ermöglicht die Längs- und Queraufnahme unterschiedlicher Ladehilfsmittel vom Boden aus. Das Lastteil ist dabei wahlweise sowohl in einer begehbaren Ausführung (mit Umwehrung) als auch mit Zusatzhub (ohne Reduzierung der Resttragfähigkeit) lieferbar. Der Zusatzhub gewährleistet das Ablegen des Kommissioniergutes in griffgünstiger Höhe.

Dazu kommen weitere ergonomische und technische Innovationen, die das Kommissionieren schneller, leichter und vor allem wirtschaftlicher machen:

- Große Ablageflächen auf der Batteriehaube (optional) und unterhalb der Bedieneinheit.

- Verbreiterte Standplattform (optional).

- Feinfühlige Fahrgeschwindigkeitsregulierung.

- Individuell wählbare Fahrprogramme.

- Übersichtliches Fahrerdisplay.

- Drehstrom-Fahrantrieb (24 V).