Sicher arbeiten auf engstem Raum

Nicht zuletzt aufgrund seiner kompakten Abmessungen ist der EMD für fast jeden Einsatz optimal geeignet, selbst bei engen Platzverhältnissen.

- Unauffällige und sichere Handhabung in Filialen mit Publikumsverkehr dank sehr geringer Vorderbaulänge und schmaler Arbeitsgangbreite.

- Optimale Sicht auf die Last durch geringe Bauhöhe des Hubgerüstes und integriertes Sichtfenster.

- Einsatz im Lieferwagen, auf Zwischenböden oder im Fahrstuhl durch geringes Eigengewicht.


Flexibler Einsatz

Der integrierte Radarmhub sowie die festverbundenen Stützräder ProTracLink machen den EJD 118 zu einem flexibel einsetzbaren Universalgerät:

- Im Niederhubeinsatz ideal für kurze Transportstrecken von Lasten bis zu 2.000 kg.

- Effizient als Doppelstockgerät durch den Transport von zwei übereinanderliegenden Euro-Paletten (Radarmhub 1.000 kg/Masthub 800 kg).

- Als Hochhubgerät für leichte Stapelaufgaben von Lasten bis zu einem Gewicht von 1.000 kg und einer Hubhöhe bis zu 2.100 mm Höhe nutzbar.


Optimiertes Palettenhandling

Viele Leistungsmerkmale machen das Arbeiten mit dem EJD besonders sicher und wirtschaftlich:

- Exaktes und sanftes Heben der Last durch drehzahlgeregelten Hydraulikmotor.

- Sanftes Absetzen der Last durch Proportionalhydraulik (optional).

- Lange Sicherheitsdeichsel für ausreichenden Abstand des Bedieners zum Fahrzeug.

- Optimale Sicht auf die Gabelspitzen, selbst für kleine Bediener.


Stabiles Fahrverhalten

Die gefederten und gedämpften Stützräder des EJD – verbunden über die patentierte Koppelschwinge „ProTracLink“ – verteilen die Stützkraft je nach Fahrsituation. Dies spricht für einen Einsatz an der Laderampe sowie für die Be- und Entladung von Lkw.


Jederzeit informiert

Das 2-Zoll-Display (optional) - als zentrales Anzeige- und Einstellinstrument - bietet dem Bediener Kontrolle auf einen Blick:

- Batterieladezustand, Betriebsstundenzahl und Fehlercodes.

- Auswahl von drei Fahrprogrammen.

- Aktivierung des Fahrzeuges per EasyAccess über Softkey, PinCode oder Transponderkarte (optional).


Innovative Li-Ion-Technologie

- Hohe Verfügbarkeit durch extrem kurze Ladezeiten: Bereits mit einer 30-minütigen Zwischenladung ist die Batterie zu 50 %, nach 80 Minuten zu 100 % geladen.

- Keine Batteriewechsel notwendig.

- Spannungsfestigkeit sichert stets die volle Leistung.

- Kosten sparen durch längere Lebenszeit und Wartungsfreiheit gegenüber Blei-Säure-Batterien.

- Keine Laderäume und Belüftung notwendig, da keine Gasbildung.

- Einfaches Laden an jeder 230 V Netzsteckdose dank integriertem Ladegerät (optional).


Weitere Zusatzausstattungen

Umfangreiches Zubehör ermöglicht individuelle Anpassungen an Ihren Einsatzfall:

- Tandemlastrollen.

- Lastschutzgitter.

- Einbauladegerät.

- Kühlhausausführung.

- SilentDrive für einen geräuscharmen Einsatz.