Pure Energy

Unser Technologiekonzept Pure Energy ermöglicht beste Energieeffizienz bei höchster Leistung:

- Fortschrittlichste Drehstromtechnologie.

- Kompaktsteuerung.

- Kompakthydraulikaggregat.

- Bedarfsgerechte Ansteuerung der Hydrauliken/Motoren.


Komfortabler Arbeitsplatz

Der ergonomisch gestaltete Fahrerplatz gewährleistet ein entspanntes, ermüdungsfreies Arbeiten auch über lange Schichten:

- Leichte elektrische Lenkung durch geringere Lenkkräfte, reduzierte Lenkradumdrehungen und kleineres Lenkrad.

- Reduzierte Lenkgeräusche und mehr Beinfreiheit durch Wegfall der hydraulischen Bauteile im Kniebereich.

- In Höhe und Neigung verstellbare Lenksäule.

- Besonders komfortable Bedienung dank Integration aller entscheidenden Bedienelemente in die mitschwingende Armlehne.

- Geringe Vibrationen durch Entkoppelung der Kabine vom Chassis („Floating Cab“).

- Freie Sicht auf die Last durch optimierte Ketten- sowie Schlauchanordnung.

- Kompakt geschachteltes Profilpaket mit ausgezeichneter Durchsicht.

- Hochauflösendes, kontrastreiches Vollfarb-TFT-Display mit selbsterklärender Symbolik.

- USB-Port zur externen Spannungsversorgung (optional).


Individuell anpassbares Bedienkonzept

- Fünf parametrierbare Fahrprogramme zur Auswahl.

- Stufenlose Einpunktverstellung der Armlehne und Lenksäule in zwei Achsrichtungen.

- Anpassbare Hebel- und Achsenbelegung der Bedienelemente.

- Einzel- oder Doppelpedalbedienung.

- Aktivierung des Fahrzeuges per EasyAccess über Softkey, PinCode oder Transponderkarte (optional).


Professionelles Batteriemanagement

Seitlicher Batteriezugang:

- Individuelle Wechselsysteme mit Niederhubwagen, Stapler oder Kran.

- Einfaches, platzsparendes Laden durch seitliche Türöffnung.

- Einfache Bereitstellung zur Wartung.

- Sicherer horizontaler Transport.


Wartungsfreies Bremssystem

Drei wartungsfreie Bremssysteme sorgen für ein sicheres, bequemes Abbremsen:

- Motorbremse für verschleißfreies generatorisches Bremsen.

- Automatisch einfallende Feststellbremse für sicheren Halt auch auf Rampen.

- Wartungsfreie Scheibenbremse für maximale Abbremsung.


Sicherheitssysteme

Hohe Fahrdynamik und Leistung erfordern auch ein hohes Maß an Sicherheit. Deshalb bietet der EFG der Baureihe 2 eine umfassende Sicherheitsausstattung:

- Deaktivierung der Hydraulikfunktionen bei nicht besetztem Sitz.

- Kein Zurückrollen auf Rampen bzw. Steigungen durch automatische Feststellbremse – auch bei abgeschaltetem Motor.

- Automatische Reduzierung der Fahrgeschwindigkeit bei Kurvenfahrt durch Jungheinrich curveCONTROL.

- Fahrgeschwindigkeitsanzeige.

Eine Reihe von Fahrerassistenzsystemen (optional) bietet zusätzliche Sicherheit für Fahrer, Stapler und Ladegut:

- accessCONTROL: Die Zugangskontrolle gibt den Stapler erst nach Ablauf einer Sequenz von Sicherheitsmechanismen frei.

- driveCONTROL: Die Fahrgeschwindigkeitskontrolle, die die Fahrgeschwindigkeit sowohl bei Kurvenfahrt als auch ab einer definierten Hubhöhe automatisch reduziert.

- liftCONTROL: Die Hubgeschwindigkeitskontrolle, die zusätzlich zur Fahrgeschwindigkeitsreduzierung auch die Neigegeschwindigkeit des Hubmastes ab einer definierten Hubhöhe automatisch reduziert. Der Neigungswinkel wird dabei auf einem separaten Display angezeigt.